Neuregistrierung Im Zusammenhang Mit Windows-Updates Behoben.

Dieser Software vertrauen über 30 Millionen Benutzer weltweit. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Wenn Sie Windows-Updates auf Ihrem PC erneut registrieren, hoffen die Leute, dass dieser Blogpost Ihnen hilft, das Problem zu beheben.Laden Sie die Problembehandlung für Windows Update von Microsoft herunter.Doppelklicken Sie auf WindowsUpdateDiagnostic.Wählen Sie die Option Windows-Update.Weiter klicken”.Klicken Sie auf „Problemlösung als Administrator versuchen“ (falls zutreffend).Klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche Schließen.

Manchmal haben Internetnutzer Probleme mit Windows Update. Es gibt zwar viele Möglichkeiten, mit verschiedenen Problemen mit Windows Update umzugehen, aber wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein häufiges Vorkommnis ist, wäre ein Punkt, der Windows Update direkt auf Defacto zurücksetzen kann, ein gutes Verständnis. Dies kann nützlich sein, sobald Windows-Updates nicht installiert werden können.

Wie behebe ich Probleme mit Windows Update?

Einstellungen öffnen.Klicken Sie auf Update & Sicherheit.Klicken Sie auf Fehlerbehebung.Entscheiden Sie sich im Abschnitt „Erste Schritte“ für Windows Update.Klicken Sie auf den Hotlink Problembehandlung ausführen. Quelle: Windows-Zentrale.Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

Wir hatten zuvor Informationen, weil Windows Update mithilfe des standardmäßigen Tools zum Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten wiederhergestellt wird. Unser Fix WU-Dienstprogramm registriert wahrscheinlich fast alle Windows-Updates, die mit DLLs verbunden sind, neu und/oder setzt andere Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück. Wenn Sie jedoch direkt wissen möchten, wie Sie beide gleichermaßen Komponenten von Windows Update manuell auf die Defacto-Einstellungen für Windows 11/10/8/7 einzeln zurücksetzen können, steht Ihnen dieser Artikel zur Verfügung.

Windows 11/10 Windows-Komponenten-Update zurücksetzen

Wie starte ich die Windows Update-Komponenten Ihres Computers neu?

1] Beenden Sie die Windows Update-Dienste.2] Löschen Sie die qmgr*.3] EyesBrowse welche SoftwareDistribution und catroot2 Ordner.4] Setzen Sie ihren BITS-Dienst und den Windows Update-Dienst auf den Standard-Equity-Deskriptor zurück.5] Registrieren Sie die mit Windows Update verknüpften BITS-Archive und DLL-Dateien erneut.

Wie bearbeite ich den Windows Update-Dienst in Windows 10?

Wählen Sie Start > Einstellungen > Windows Update. Wählen Sie Neustart planen und wählen Sie den perfekten Zeitpunkt, der für Sie günstig ist.

Int eine Zusammenfassung aller Änderungen, um Windows-Komponenten auf Nichtzahlungen zu aktualisieren, wenn es um Windows 11/10 geht:

  1. Stoppen Sie die Windows Update-Dienste
  2. Löschen Sie seine qmgr*.dat-Dateien.
  3. Säubern Sie zusammen mit den Ordnern SoftwareDistribution und catroot2
  4. Dienstbits und den Windows Update-Dienst auf den Standard-Fitness-Deskriptor zurücksetzen.
  5. Registrieren Sie die mit Windows Update identifizierten BITS-Dateien und DLLs erneut.
  6. Ungültige Computerwerte entfernen
  7. Winsock zurücksetzen
  8. Starten Sie Windows Update-Dienste neu.

1] Beenden Sie die Windows Update-Dienste

Zunächst muss jemand einige Verschlüsselungsanbieter von Background Smart Transfer, Windows Update und Services stoppen. Dienste bringen Windows im Grunde dazu, automatisch alle Papiere und Erweiterungen zu laden, die es während eines wunderbaren Updates von Windows und zusätzlichen Windows-Komponenten verwendet. Es verwendet die kostenlosen Informationen Ihrer Internetverbindung, wenn Ihre eigene persönliche Verbindung langweilig wird, und lädt Dateien im Hintergrund herunter. Daher wird empfohlen, die BITS-Unterstützung zu deaktivieren, bevor Sie fortfahren.

Geben Sie dazu in der am besten bewerteten Eingabeaufforderung jeden der folgenden Befehle ein und drücken Sie unmittelbar nach dem Befehl die Eingabetaste.

überspringen Sie keine Bits
net stop wuaauserv
net appidsvc eliminieren
cryptsvc-Netzwerklimit

2] Qmgr*.dat-Dateien löschen

Dann ezah=”90″ muss Ihr Unternehmen bestimmte qmgr*.dat-Dateien löschen. Um Windows Update-Komponenten vollständig auf Null zurückzusetzen, müssen Sie die Dateien löschen. Um dies zu tun, geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden eigentlichen Befehl ein und geben Sie Folgendes ein:

Entfernen Sie Spotlight „%ALLUSERSPROFILE%AnwendungsdatenMicrosoftNetworkDownloaderqmgr*.dat“

Es sollte hier allgemein angemerkt werden, dass, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, Ihre Probleme mit zuverlässigen Windows-Updates zu bestimmen, jemandem dringend empfohlen wird, diese wichtige Tatsache zu überspringen, indem Sie die Schritte in dieser Art von Artikel befolgen und einfach weitermachen damit Sie den nächsten Schritt machen können. Dieser Schritt muss nur zur Fehlerbehebung durchgeführt werden, wenn Sie also trotz aller Schritte in der wichtigsten Anleitung keine andere Lösung als diesen Schritt finden können, da das Surfen im Internet mit einer “aggressiven” Fix it-Lösungsmethode erfolgt. < /p>

3] Löschen Sie die SoftwareDistribution- und Catroot2-Ordner

Wie kann ich das Windows Update-Komponentenskript umwandeln?

Öffnen Sie den Editor.Fügen Sie alle folgenden Links in Notepad ein: @ECHO OFF. Echo Ein einfaches Wiederherstellungsskript während jedes Clear Windows-Updates. Echo. PAUSE. angeben. Attribut -h -r -s %windir%system32catroot2.Heilen Sie die Datei jetzt zuerst als WUReset.bat.Um das Skript auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Umbenennung der heutigen eigenen S-FoldersoftwareDistribution und catroot2. Führen Sie dazu die folgenden Anweisungen über die Befehlszeile aus. Achten Sie unbedingt darauf, nach jedem anderen Befehl die Eingabetaste zu drücken.

Ren %systemroot%SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
Ren %systemroot%system32catroot2 catroot2.bak

4] Setzen Sie den BITS-Dienst und Ihren aktuellen Windows Update-Dienst auf das standardmäßige Home Security-Handle zurück

Um dies zu tun, platzieren Sie Überwachungsbefehle bei jedem Befehl sorgfältig. Achten Sie darauf, bei jedem Befehl sofort die Eingabetaste zu drücken.

Windows-Updates neu registrieren

sc.exe SDSET Teil D:(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;;AU )(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU) 

Windows XP-Updates neu registrieren

sc.exe sdset wuauserv D:(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;; AU)(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU) 

Wenn das Eingabeaufforderungsfenster jetzt aktiv wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie sogar die Eingabetaste:

cd /d %windir%system32

5] Checken Sie die BITS-Dateien sowie die mit Windows Update verknüpften DLL-Dateien ein

Registrieren Sie die BITS-Dateien und DLL-Dateien, die zusätzlich zu Windows Update zugeordnet sind, neu, indem Sie die Befehle gleich nach einer Eingabeaufforderung eingeben. Vergessen Sie nicht, die Eingabetaste zu drücken, um jeden Deskriptor einzugeben.

regsvr32.exe atl.dllregsvr32.exe urlmon.dllregsvr32.exe mshtml.dllregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exe jscript.dllregsvr32.exe.dllregsvr32.exeregsvr32.exe msxml.dllregsvr32.exe msxml3.dllregsvr32.exe msxml6.dllregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exewintrust.dllregsvr32.exe dssenh.dllregsvr32.exe rsaenh.dllregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exe slbcsp.dllregsvr32.exe cryptdlg.dllregsvr32.exeregsvr32.exe ole32.dllregsvr32.exe shell32.dllregsvr32.exe initpki.dllregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exe wups2.dllregsvr32.exeregsvr32.exe qmgr.dllregsvr32.exe qmgrprxy.dllregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exeregsvr32.exe wudriver.dll

6] Ungültige Registrierungswerte löschen

HKEY_LOCAL_MACHINECOMPONENTS

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf KOMPONENTEN. Löschen Sie nun in diesem speziellen aktuellen rechten Bereich das Recht nach Elementen, falls vorhanden:

  • PendingXmlIdentifier
  • NächsterQueueIndex
  • Zusätzliche Installer wollen wirklich eine Korrektur.
  • 7] Winsock zurücksetzen

    Dies ist diese technische Liste von Spezifikationen, die klar darlegen, wie ein Windows-Netzwerk auf Netzwerkdienste, insbesondere TCP/IP, rund um Software zugreifen soll. Das Windows-Betriebssystem zerstört eine DLL-Datei (Dynamic Link Catalog), die oft als winsock.dll bezeichnet wird und die API verwendet und den Windows-Lehrplan und TCP/IP-Verbindungen aushandelt. Aus Gründen der Motivation können Windows-Sockets, die allgemein als Winsock bekannt sind, beschädigt werden. Daher kann es für den Benutzer sicherlich schwierig sein, sich mit dem Internet zu verbinden. Denken Sie also daran, dass dies notwendig wird, um Winsock so zu reparieren, dass die Einstellungen einfach zurückgesetzt werden.

    Um Winsock zurückzusetzen, geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

    Netsh-Winsock-Reset

    TIPP. Durch das Zurücksetzen des Windows Update Tools werden die mit den Funktionen gekoppelten Einstellungen automatisch zurückgesetzt.

    8] Starten Sie Windows Update Services neu

    Nachdem alles erledigt ist, starten Sie zusätzlich zum kryptografischen Dienst den BITS-Dienst, den Windows Update-Dienst, neu. Kehren Sie dazu zur Eingabeaufforderung zurück und geben Sie die folgenden Befehle ein. Machen Sie auch hier regelmäßig die Nummer, während Sie nach jedem Befehl die richtige eingeben. Starten Sie

    Netzwerkbitssauber gebautappidsvc sauber startencryptsvc sauber starten

    Leiden Sie nicht länger unter PC-Fehlern.

    Es ist kein Geheimnis, dass Computer mit der Zeit langsamer werden. Restoro behebt häufige Computerfehler und schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern. Diese Software kann alle Windows-bezogenen Probleme und Probleme einfach und schnell erkennen. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Ihr Computer wird sich schneller anfühlen als je zuvor! Klicken Sie jetzt hier, um die neueste Version unserer Software kostenlos herunterzuladen:

  • 1. Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Starten Sie die Software und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan Ihres PCs zu starten

  • Zu guter Letzt, Glenohumeralgelenk, stellen Sie sicher, dass Sie den modernen Windows Update Agent auf Ihrem zuverlässigen Computer installiert haben.

    Die Windows Update-Fehlerbehebung erledigt das meiste des manuellen Prozesses sofort und ist für Sie machbar, um Windows Update-Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben.

    Reparieren Sie Ihren Computer auf einfache Weise. Reimage ist das beste Windows-Reparaturtool für Sie!

    About the Author

    You may also like these